Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Gute Adresse für Motorkühler
geschrieben von: Max (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Februar 2019 16:14

Hallo Ihr,

ich suche eine gute Adresse für eine Kühler- überholung oder gar ein Neuteil.
Die originale Nummer ist BEHR 1155010601, falls einer von Euch einen liegen hat kopfkratz

Bei meiner Suche im Forum habe ich AT Glauner gefunden, die scheinen die Reparatur aber nicht selber zu machen.

Wie immer bin ich Euch sehr dankbar,

VG Max

Re: Gute Adresse für Motorkühler
geschrieben von: w.zobel@230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 20. Februar 2019 17:38

Hallo,
ich habe einen Kühler von dieser Firma gekauft. Es gab zwar einen Transportschaden aber nach Kontaktaufnahme meinerseits wurde der Fall von Ihnen souverän reguliert.

Ich habe zu der Firma keine Verbindungen aber finde ein gutes Geschäftsgebahren sollte belohnt werden:
[www.bergmeir-seitz.de]

Gruß
Wolfgang

Re: Gute Adresse für Motorkühler
geschrieben von: wibke (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Februar 2019 07:24

huhu,
wo kommst du her?

ich kann in Dortmund telöken empfehlen, super typ mit richtig ahnung.
oder brenscheidt, nicht ganz so sympatisch weil großer laden, passt aber auch vom Ergebnis.

ein neuer kühler/neues netz kann bei den alten karren niemals schaden klugscheiss

vg aus bierde, die wibke

Re: Gute Adresse für Motorkühler
geschrieben von: Andreas 220D (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Februar 2019 08:22

Hallo Max,
ich kann mich der Wiebke anschließen. Brenscheidt in DO Hafennähe ist zu empfehlen, habe da mal ein neues Netz in den Kühler machen lassen, gute Arbeit.

Gruß

Andreas

Re: Gute Adresse für Motorkühler
geschrieben von: Helmut 230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Februar 2019 10:53

Ich habe vor kurzem einen neuen Kühler für meinen 230.6 bei Kühler Rath in Trier gekauft.
Die haben den nach Bestellung innerhalb von 3 Tagen gefertigt und verschickt.
War relativ preiswert und prima Ausführung.

http://www.gif-paradies.de/gifs/gegenstaende/schraubenschluessel/schraubenschluessel_0015.gif
Sternengrüße
Helmut 230.6
Homepage Helmut 230.6

Re: Gute Adresse für Motorkühler
geschrieben von: Dieselmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Februar 2019 10:57

Hallo Max,ich habe 2016 bei AT Glauner für meinen 240D einen Neunetzkühler bestellt,nachdem ich zweimal von Glauner gebrauchte Kühler bekommen habe,die aber leider beide undicht waren.Dann habe ich letztendlich bei Ihm einen Neunetzkühler bestellt.Wegen der ganzen Unannehmlichkeiten habe ich nur 165€ plus Verpackung bezahlt,und bin sehr zufrieden. Mittlerweile kostet ein Neunetzkühler 380€.Also von einem Gebrauchten Kühler,kann ich nur abraten, weil die ganzen Kühler ja auch schon Jahrzehnte Alt sind.Auch die beiden Kühler von Glauner sind angeblich überprüft worden.


Dieselmann



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.02.19 11:05.

Re: Gute Adresse für Motorkühler
geschrieben von: Andreas 220D (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Februar 2019 11:44

Sorry Wibke,
da habe ich Dir noch ein e in den Namen gebaut.
War keine Absicht.

Andreas

Re: Gute Adresse für Motorkühler
geschrieben von: Max (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. Februar 2019 12:15

Moin, vielen dank euch. Bei Kühler-Rath zahle ich 192 Euro, da kann man nicht klagen.

Ist der baugleich wie unser originaler? Also alles noch aus Messung? Oder sind Teile schon aus kunststoff? (Deckel oder Ablauf / Zulauf)

Vg Max

Re: Gute Adresse für Motorkühler
geschrieben von: michael aus köln (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Februar 2019 06:58

Hallo

An den Kühlern ist ja jeweils noch ein erheblicher Rahmen rechts und links dran. Bei einigen Kühlern auch noch ein Ölkühler.

Es werden für die Kühler in der Regel ein "Netzmaß" angegeben. Darunter würde ich ja erst mal die reine Kühlfläche verstehen?
z.B. für den 220D bei Rath: Netzmaße [mm] 420x532x32
Ist das "Netzmaß" also die endgültige Breite für das gesamte Bauteil oder nur die Kühlfläche?

Sind diese Kühler, wenn sie geliefert werden dann genau so breit oder kommen da die Rahmenbauteile noch dazu?
Passen sie also so ins Fahrzeug oder muss man da noch einen Rahmen dranfrickeln?


Und die Preise?
Leider schreiben die meisten von euch nicht, was sie bezahlt haben...
Gehandelt werden die Teile offensichtlich so zwischen ca. 200 und 400 Euro. Gibt es einen guten Grund mehr als 200 auszugeben?

Danke

Michael

Mein neuer Kühler...
geschrieben von: Helmut 230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. Februar 2019 09:09

...für den 230.6-er 1. Serie hat kürzlich bei Kühler Rath in Trier inkl. Versand nach Hamburg ca 250€ gekostet.
Es war einer für Schaltgetriebe: So einer

An dem war nix aus Plastik, sondern alles Metall.

Er hatte die richtigen Maße. Lediglich die Seite, wo er in den Ölkühler eingeschoben wird, passte dort recht knapp hinein.
Habe ich der Firma auch mitgeteilt, dass dem so war und sie wollten's an ihre Fertigung weiter melden.

Ach so: Die vier Gewindebohrungen für die Schrauben der Külerzarge waren M5 statt wie beim Original Behr Kühler M6. Das war aber beherrschbar, da sie geometrisch einwandfrei passten.

Mein Auto war schon Jahrelang nicht mehr so gekühlt wie mit diesem neuen Kühler.hüpf-freu

http://www.gif-paradies.de/gifs/gegenstaende/schraubenschluessel/schraubenschluessel_0015.gif
Sternengrüße
Helmut 230.6
Homepage Helmut 230.6

Re: Mein neuer Kühler...
geschrieben von: Dieselmann (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. Februar 2019 14:16

Hallo, ja also an meinem Neunetzkühler von Glauner ist auch nichts aus Plastik.Waruum auch?es ist ja nur das Netz Neu,nicht der Wasserkasten oben und unten.Zu den Maßen kann ich auch nur sagen, es sind die Reinen Maße des Netzes,ohne den Einschub für den Ölkühler. Aber lieber nochmal vor der Bestellung messen, und mit dem Angebot vergleichen. Oder die Firma anrufen.


Dieselmann

Re: Mein neuer Kühler...
geschrieben von: Hallgeber (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. Februar 2019 22:15

Kühler Klipstein in Münster und Paderborn kann ich auch empfehlen, die löten ein neues Hochleistungsnetz ein, dann ist der Kühler besser als neu.

Re: Mein neuer Kühler...
geschrieben von: Max (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. Februar 2019 20:42

So, alles bestellt.

Hat jemand die Ersatzteilnummer für die Haltegummis ? Beim 200/8 Benziner?

Dank und beste Grüße
Max

Re: Mein neuer Kühler...
geschrieben von: Arabergrau (IP-Adresse bekannt)
Datum: 25. Februar 2019 21:05

Moin,

hier die Teilenummer:

Bezeichnung: GUMMISCHLAUFE
Teilenummer: A1155040082
Preis mit 19% MwSt.: 1,99 €

Der Reparatursatz (enthielt die Schlaufen und die seitlichen Gummischienen) ist leider NML.

Viele Grüße
Axel

Re: Mein neuer Kühler...
geschrieben von: Max (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. März 2019 11:20

So, ein kleines Feedback...
Der kühler kam zügig, Verarbeitung Top, lackierung sehr schlecht und scheinbar nicht ausgehärtet. Passgenauigkeit war ok, nach Arbeit war am Plastikluftauslass Richtung Lüfter nötig.

Sonst für 200.- sehr gut.


VG Max



/8-Forum is powered by Phorum.