Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Der "Off-Topic"-Bereich für alles andere, was nicht unbedingt mit Technik oder dem /8 zu tun hat
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Datenkarte w115 220D
geschrieben von: James bond (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. März 2019 11:36

Wer kann mir Informationen geben wie ich an die richtigen Datenkarte kommen kann ohne 165€ an MB zahlen zu müssen???

Dankeschön

Re: Datenkarte w115 220D
geschrieben von: picrard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. März 2019 10:28

Hallo,

also eigentlich muss man doch nichts zahlen,
ich habe bei Mercedes nur meinen Fahrzeugschein
vorlegen müssen, denen hat, meine ich, sogar die Fahrgestellnummer (FIN) gereicht.
Dann haben sie mir eine Kopie der Datenkarte
geschickt, ich glaube, das Original rücken die nicht raus, oder sie haben es eh nur auf dem Rechner...

es sei denn, da hat sich was geändert, ich habe die Datenkarte vor ca. 2 1/2 Jahren bei Mercedes angefordert und nichts bezahlt...

LG

Alex

Re: Datenkarte w115 220D
geschrieben von: hirschi 250 CE (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. März 2019 10:42

Hallo Mr. Bond,

das ist leider seit einigen Monaten so, daß der Konzern auch hier ordentlich abkassiert.

Das kannste nich umgehen.

Grüße

aus Westberlin

vom

Hirschi

Re: Datenkarte w115 220D
geschrieben von: picrard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. März 2019 14:44

165 Ocken für einmal in den Rechner
schauen und einen Ausdruck?

Haben die ein Rad ab?

Das schreit nach Hacking....
also das ist ja der Hammerkeine gute Idee

LG

Alex

Re: Datenkarte w115 220D
geschrieben von: Matze/8 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. März 2019 17:38

Hallo,

also ich habe die Kopie meiner Datenkarte umsonst bekommen. Das ist etwa 3 Wochen her. Der Mitarbeiter meinte auch, dass es mittlerweile total einfach ist daran zu kommen. Er muss nur auf einen Link klicken, FIN eingeben und dann kann er die Karte bzw. das Bild davon ausdrucken.

Grüße,
Mathias

Re: Datenkarte w115 220D
geschrieben von: Diesel (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. März 2019 19:46

Aber das spricht doch nicht dagegen, dafür 165,- Euro zu verlangen. Der Knopf will gedrückt werden, das Papier und den Toner muss auch einer zahlen... grins

Wozu braucht man eine Datenkarte? Selber schuld... auslach

Grüße, Tom

Re: Datenkarte w115 220D
geschrieben von: Benz-Friend (IP-Adresse bekannt)
Datum: 06. März 2019 22:16

Och, ich finde es ganz nett wenn man nachvollziehen kann was über die Jahrzehnte alles so an den Gefährten geändert wurde. Ist z.B. Noch original Motor und Getriebe verbaut? Welche, manchmal abenteuerliche Kombination von Sonderausstattungen hat der Erstbesitzer wirklich bestellt? Das Auto fährt natürlich nicht besser dadurch und bei dem Preis würde ich mir das Anfordern heutzutage auch überlegen. Aber irgendwoher müssen die Tantiemen für den Onkel Zetsche doch herkommen. Sonst bekommt der noch Komplexe weil er nicht soviel verdient wie der Winterkorn.

Gruß
Andreas

Re: Datenkarte w115 220D
geschrieben von: KTSKNS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. März 2019 00:16

Tja, mir hat damals einer bei der zentralen TÜV Stelle hier in der Stadt gesagt, dass ich angeblich zur Erstanmeldung (ich hatte niederländische Papiere) eine Datenkarte bräuchte...hab sie dann beim TÜV Süd für 150 Euro ausdrucken lassen....später bei der Anmeldung/Erstabnahme beim TÜV in MG Lürrip/Üdding sagte mir der Prüfingenieur, dass das mit der Datenkarte Schwachsinn ist.....

Da sagte ich: Was erzählt mir ihr Kollege denn das für einen Stuss....aber da war es zu spät....

Gruß von Kostas

Re: Datenkarte w115 220D
geschrieben von: Benz-Friend (IP-Adresse bekannt)
Datum: 08. März 2019 08:21

Hallo Kostas!

Da verwechselst Du jetzt etwas. Für die Zulassung eines, in deinem Fall aus den Niederlanden, importierten Fahrzeugs benötigt man ein Datenblatt für das jeweilige Fahrzeug ( nicht bei EG Genehmigung). Da stehen dann die Daten wie Länge, Breite, Gewichte, usw. drauf. Bei der Menge an gebauten /8 kann der zuständige Ingenieur das aber auch noch "aus dem Ärmel schütteln" wenn er die Fahrzeuge noch kennt.
Hier geht es um die Datenkarte von Mercedes, welche Dir sagt welche Farbe, Ausstattung, Motornummer, usw. ab Werk in dem jeweiligen Fahrzeug vorhanden waren.

Gruß
Andreas

Re: Datenkarte w115 220D
geschrieben von: KTSKNS (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. März 2019 01:10

Hallo Andreas,

Ich danke Dir dir für die Erläuterung.Ja dieser Prüfingenieur, bei dem ich war, der ist schon älter, der kennt die alten Autos und beschäftigt sich auch dienstlich gerne damit.

Mfg von Kostas



/8-Forum is powered by Phorum.