Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Der "Off-Topic"-Bereich für alles andere, was nicht unbedingt mit Technik oder dem /8 zu tun hat
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: fun.da.mental (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2021 15:09

[www.ebay.de]

Klar, er wurde für die Fotos auf Hochglanz aufgehübscht, über die Historie und Laufleistung erfahren wir nichts, dafür viel Verkäuferblabla und das auch noch falsch (Gasanlage, die ausgebaut werden müsste? Nirgends Spuren davon erkennbar. 109PS, 2300ccm Hubraum? da ist wohl beim Copy and Paste was durcheinandergeraten.)
Dennoch fände ich ihn bei einem Endpreis unterhalb ca. 11.000,- hochinteressant. Leider habe ich seit letztem Sommer schon mein Wunschfahrzeug. Andererseits... was ist besser als ein /8? Ganz klar, zwei /8!

Meine Vernunft würde sich über Argumente gegen diesen Wagen freuen.... habt Ihr da welche?

LG Matthias

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: Hannes (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2021 15:27

ja habe ich . . . da sich der Laden bei mir um die Ecke befindet war ich natürlich schon mal da und habe mir einige Fahrzeuge angeschaut. Alles in allem war da nichts dabei was mich hätte überzeugen können. Zu dem /8 speziell
kann ich jetzt nichts sagen aber werde ich mir die Tage mal anschauen und berichten.

Was mir immer wieder aufstößt ist die Beschreibung fast aller!! Fahrzeuge:
"Wir verkaufen für einen unserer guten Kunden . . ." selbst wenn das Teil frisch aus den USA importiert wurde . . .das zum Thema Sachmittelgewährleistung . . . für die genannte Garantie sowie TÜV / H
kommen nochmal ca. 2000€ on Top.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.21 15:33.

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: Steffen_diesel (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2021 15:29

Hmm,

- Serie 2 mit Fischgrät Bestuhlung und Türpappen aus nem 280er S1,5 ohne Kopfstützen
- Spalten am Heck sind nicht optimal, sieht aus als wären irgendwann mal Kotis und Endblech getauscht. Sieht dafür nach originalen Blechen aus.

Ansosnsten macht er im neuen Lackkleid einen schicken Eindruck, müssten man halt mal sehen wies drunter aussieht, wie der Motor läuft, Kompression...

Grüße, Steffen

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: fun.da.mental (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2021 16:19

@Hannes wow das wäre ja mega, wenn Du da mal mit kritischem Sachverstand drauf, rein und drunter schauen könntest.
Allerdings müsste das spätestens morgen sein, da die Auktion am Sonntagabend endet.
Falls Du also morgen nichts besseres zu tun hast: ich würde mich freuen! Falls nicht is aber auch gut, nicht dass der geil ist und ich ihn dann noch kaufe...

LG Matthias

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: Franz-Josef 240D (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2021 17:14

Hallo Matthias,

Ich war auch schon mal vor Ort - die Preise waren schon sehr ambitioniert.
Gasanlage beim 240D 3.0?
Und - das Fahrzeug kommt aus den Niederlanden und ist frisch gelackt - da würde ich ohne vorherige persönliche Besichtigung nicht einen Groschen bieten - ich habe schon bei meiner Suche nach /8 und einem 123er Kombi etliche niederländische Fahrzeuge angeschaut...
Ist der Km-Stand garantiert und der Rest?
Mich wpürde auch abnerven, dass der Händler für alles zusätzlich abkassieren will.
Bei einem 5stelligen VK-Preis erwarte ich doch, dass zumindestens die H-Abnahme incl. HU dabei ist.
Viele Grüsse Franz-Josef



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.21 17:22.

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: Knut (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2021 17:29

Guck mal die Schienen vom Schiebedach.
Und dass der Türöffner der Beifahrertür mindestens ausgehakt ist...
Apropos Auktion: Wenn der jetzt schon bei 10t ist, kommen am Sonntag vielleicht noch mal 5 oder 6 dazu...
Werden wir ja sehen...

Blendende Grüße übersendet

Knut

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: Knut (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2021 17:42

Ach und schaut euch doch mal die Bieterhistorie an!
Ener ist dabei, der sich alle paar Stunden immer mal wieder selbst überbietet...
Wenn das nicht stinkt...

Happy kidding!

Knut



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.21 17:44.

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: elleon (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2021 18:16

Also, mir fällt auf, daß beide Schweller hinten nach unten hängen. Auch die berühmte Naht zwischen Schweller und Seitenteil in Höhe der Zierleiste ist zu gespachtelt. Für mich sieht es so aus, als ob dort jeweils ein Blech drüber gebraten wurde und dann reichlich Spachtel.
Ausserdem scheint es, als ob der Unterboden mit diesem schönen schwarzen "Restaurationsspray" behandelt wurde. Für mich ein No-Go..
Und, daß die Schwellerzierleiste vorne links mit einer Schraube gesichert wurde, sehe ich hier in Spanien öfters.

Gruß
Jürgen

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2021 19:20

Die Bilder geben erstmal nix zum Zustand her - dazu sind sie viel zu undetailliert .
Aber offensichtlich:

Hinten zu hoch
Schweller vor Hinterrad falsche Form
Koffer-Deckel innen grün
Stoßstange hinten Gummi wellig ( Rost?)
Sonnenblenden kaputt
Falsche Innenausstattung
Loch Beifahrertürverkleidung

EINE BESICHTIGUNG IST UNERLÄSSLICH!!!

Beschreibung falsch:
EFH (=el. Fensterheber)
erste Serie

1500€ für Zulassung und H ist Abzocke - das Auto ist laut Beschreibung mängelfreiverdächtig

Gruß Sascha

220D '71, hellbeige181/cognac Automatik,Servo,SD,hHS,MAL,re.ASP



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.21 19:23.

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: juergen hoemer (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. Februar 2021 20:58

Den bisher aufgeführten Ungereimtheiten/Mängeln kann ich noch ein paar Kleinigkeiten hinzufügen:

- Kassetten!-Radio, -mit verstecktem Einschub?
- SD -ist auch nur "elektrisch", wenn man ein Stromkabel ranhält
- Aschenbecher hinten links (defekt?)
- Kurbelpolster hinten rechts fehlt
- nicht originale Einbauposition der Radioantenne (kann bei nachlassender Dichtung zu unschönen Feuchtbiotopen führen)
- der "zusätzliche" Zigarettenanzünder ist Geschmackssache, genauso wie die Grünkeil-Frontscheibe und der blaue Deckel auf'm Bremsflüssigkeitsbehälter, aber der "fliegende" Kraftstofffilter in der Rücklaufleitung! macht für mich eigentlich keinen Sinn.

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: michael aus köln (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Februar 2021 10:10

HAllo

Also was die Kollegen hier so anhand der Fotos gefunden haben ist doch eher in dem Bereich, den der Anbieter ja auch pauschal einräumt:

"Bitte beachten Sie, dass auch an diesem ansprechend schönen Klassiker verständlicherweise leichte altersbedingte Imperfektionen technischer und optischer Natur vorhanden sein werden."


Die Verkäuferbewertungen auf ebay liegen übrigens bei 100%, und das wo die Leute praktisch nur hochpreisige Komplettfahrzeuge über ebay raushauen.

Erst mal finde ich, dass der Wagen für einen, der einen schönen herzeigbaren Oldtimer fahren möchte, aber kein absoluter Originalfetischist ist einen ganz guten Eindruck macht.

Aber ich könnte mir für mich nicht vorstellen, ein Auto in der Preisklasse (welche eigentlich, wo wird der denn wohl preismäßig kanden) nur anhand von Fotos und einer offensichtich in Details falscher Beschreibung zu kaufen...

Mir fehlen da auch ein paar Detailfotos vom Motorraum, von unten. Und ein wenig konkretere Angaben zu der technischen Geschichte des Fahrzeugs. Wann ist der Wagen lackiert worden, was ist technisch gemacht worden....

Wenn du ernsthaft Interesse hast: Mach dir eine Liste, was du an Informationen brauchst und ruf dort mindestens an und frage die Liste ab. Besser noch, mach telefonisch eine e-mailantwort klar. Dann sind die Infos schriftlich.

Im Übrigen: Das Auto ist sicher kein Vollschrott. Einen Wiederverkaufswert von 10000 sollte er sicher haben. Alles was du mehr bezahlst ist dann Risiko, ob er das wert war...

Ne schöne Jrooß

Michael

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: Hannes (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Februar 2021 10:30

fun.da.mental schrieb:
-------------------------------------------------------
> @Hannes wow das wäre ja mega, wenn Du da mal mit
> kritischem Sachverstand drauf, rein und drunter
> schauen könntest.
> Allerdings müsste das spätestens morgen sein, da
> die Auktion am Sonntagabend endet.
> Falls Du also morgen nichts besseres zu tun hast:
> ich würde mich freuen! Falls nicht is aber auch
> gut, nicht dass der geil ist und ich ihn dann noch
> kaufe...
>
> LG Matthias

Sorry Matthias, kann leider erst nächste Woche hin weil ich mich heute
erstmal um meine Heizung kümmern muss die bei -10Grad bockt. Gott sei Dank habe ich noch einen Ofen . . .

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: gangsterlimousine (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Februar 2021 15:05

Hallo Matthias, ungesehen würde ich den nicht kaufen. Da sind zuviele Unstimmigkeiten. Grüße, Rainer

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: ktc (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Februar 2021 18:17

Servus,

Vollschrott ist die Kiste sicher nicht und kann durchaus Spaß machen, aber es wird ein "bestgepflegter Vorzeige-Strich8" angeboten, der offensichtlich teils schlampig und mit halt gerade verfügbaren Teilen zusammengebaut wurde, sonst fände man keine 1,5er Türpappen, wo man die Löcher für die Drehräder der Ausstellfenster sehen kann. Oder der krumme Schweller auf der Beifahrerseite, den auch eine Laie erkennen kann.
Ich finde zu den o.g. "Imperfektionen" noch einen hängenden Türöffner der Beifahrertür, auf gleichem Bild sieht man einen Lackspritzer auf dem Windleitchrom A-Säule, ein Ofenrohr als Auspuff, einen Innen in Karosseriefarbe lackierten Heckdeckel, schlecht passende Frontscheinwerfer.
Bin mal auf den Besichtigungsreport gespannt...

Gruß
thomas

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: Helmut 230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Februar 2021 18:33

Bekommt man einen 1976-er /8 ohne Kopfstützen überhaupt durch einen aufmerksamen TÜV?

Beim Wein kann ein Cuvée den Stoff verbessern.lechz

Bei diesem /8-Cuvée ist das eher nicht der Fallverdächtig

Sternengrüße
Helmut 230.6

Homepage Helmut 230.6

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: fun.da.mental (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Februar 2021 18:40

Liebe alle,

herzlichen Dank für eure kritischen Kommentare, ich bin geheilt, wenn ich morgen gegen Auktionsende nicht völlig betrunken bin werde ich die Finger vom "Bieten" Button lassen. Meinen aktuellen /8 finde ich super, und mehr als einen braucht realistisch betrachtet kein Mensch, schon gar nicht, wenn er „eigentlich“ noch überhaupt kein Auto braucht, sondern sich nur die Jugenderinnerungen lebendig halten will, so wie ich und ein paar andere hier vermutlich auch.

Danke besonders aber auch aber auch Michael aus Köln (der hat es eh schwer ganz ohne Karneval 2021), so wie Du hatte ich den auch wahrgenommen. Klar ist das kein Note 1 Museumsstück, klar hat er Schwächen und Macken, aber auf Originalität habe ich noch nie wert gelegt, und dieser Motor mit ordentlichem Lack, Servo und Schiebedach für 10.000 Euro, kann doch nicht verkehrt sein?!

Jetzt schauen wir mal was er schlussendlich kostet und vielleicht meldet sich der stolze Neubesitzer ja hier an und berichtet und/oder sucht nach Hilfe zwinker

Rainer: ich glaube ich war seit etwa 10 Jahren nicht mehr am Münchner Stammtisch, gibt es den überhaupt noch? Bist Du noch am Start? Dann müsste ich unbedingt im Frühling mal wieder kommen!

Lieben Gruß und schönen Sonntag
Matthias

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: fun.da.mental (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Februar 2021 18:44

oha plötzlich ist er bei über 13.000,- damit wäre ich selbst mit 2 Promille raus respektlol

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Februar 2021 19:59

13.000 ohne TÜV und ohne HNix sehen

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: gangsterlimousine (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Februar 2021 20:14

Ralf hätte dir was erzählt wenn du mit der Kiste bei ihm vorstellig geworden wärst....

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: Hannes (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Februar 2021 11:44

na ja mal abwarten, wenn man sich den Bieterverlauf anschaut würde ich sagen 2***9 bekommt den Zuschlag und in 2 Wochen finde ich das Auto immer noch in den heiligen Nideggener Hallen zum Kauf angeboten vor . . .

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: gangsterlimousine (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Februar 2021 13:11

...der Verkäufer will den Preis natürlich etwas mitgestalten und in die richtige Richtung bringen 😎....nur eine Spekulation ohne Hintergedanken

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: W115_MZ (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Februar 2021 13:39

Bei mobile.de steht der Wagen übrigens schon seit Anfang Februar drin...für 13.480 €...grins

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: Knut (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Februar 2021 13:49

...was keine schlechte, wenn auch nicht ganz koschere Werbestrategie ist, wie man in userem Forum beobachten kann...

Aber in Zeiten, in denen Präsidenten twittern, eigentlich auch keine Überraschung.

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: Sascha Hahl (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Februar 2021 19:26

14.000 und dafür auch verkauft



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.02.21 19:31.

Re: Wie finden wir diesen 240D 3.0?
geschrieben von: Hannes (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Februar 2021 19:39

mal sehen ob er wirklich weg ist . . .



/8-Forum is powered by Phorum.