Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Motorgeräusch
geschrieben von: corniche (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Juli 2018 08:51

@ ALL,
bei meinem 220 er Benziner stelle ich fest das er im höheren Drehzahlbereich extreme laute Geräusche abgibt.
Im 4 Gank ist das ab 140 km/h im dritten so ab 100 km/h im zweiten so bei 60 km/h.
Gleiche Gerääusche sind auch im Leerlauf wenn ich die Drehzahl entsprechend erhöhe.
Geräusch ist richtig laut und kommt vom Motor Stirnwandseite.
Fahrzeug wurde vor meinem Besitz relativ wenig gefahren und es wurde niemals vollgas gefahren. Vorbesitzer fuhr max. 110 kmH und das über Jahrzehnte.
Was könnte es sein ?
Vielen Dank für Info.

Gruss Walter
220/8, SLS, G 463 ,C 63 CP 507

Re: Motorgeräusch
geschrieben von: corniche (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Juli 2018 10:01

Könnte es der Kettenspanner sein ? wie kann ich das testen und wenn ja hat schon jemand den gewechselt ?
Danke

Gruss Walter
220/8, SLS, G 463 ,C 63 CP 507

Re: Motorgeräusch
geschrieben von: Helmut 230.6 (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Juli 2018 10:29

Hallo Walter,

Wenn der Vorbesitzer den Wagen so "gemütlich" gefahren hat, dann tippe ich nicht als Erstes auf den Kettenspanner.

Ich hätte eher die Motorlagerung in Verdacht. Die über Jahrzehnte gesetzten Gummilager können für fürchterliche Motorgeräusche sorgen. Ich kenn das von meinem aktuellen 230.6-er und auch von seinem Vorgänger.

Guck mal dazu diesen ThreadDeal
Da geht's zwar um einen 220D, aber im Prinzip isses das selbe.
Ob der 200er Benziner den in dort erwähnten dritten Lagerpunkt hat, weiß ich nicht, lässt sich aber am Auto bestimmt herausfinden.

Zum Tausch der Motorlager guck mal hierDeal

Und dann gibt's noch einen Verdächtigen: Das Getriebelager. Auch dieses kann im Alter böse Motorgeräusche in die Karosserie einkoppeln (ebenfalls leidvolle Eigenerfahrung).
Auch dazu haben wir was im /8-KnowHowDeal

http://www.gif-paradies.de/gifs/gegenstaende/schraubenschluessel/schraubenschluessel_0015.gif
Sternengrüße
Helmut 230.6
Homepage Helmut 230.6

Re: Motorgeräusch
geschrieben von: Fixelpehler (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Juli 2018 10:30

Kann Steuerkette sein... kann kettenspanner sein...
Wechseln würde ich beides. Hab das bei meinem vor 4 Monaten auch gemacht da es Geräusche gab..

Ist kein Hexenwerk... man muss nur wissen was man da tut zwinker

Gruß Björn

Re: Motorgeräusch
geschrieben von: corniche (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Juli 2018 11:00

Hallo Helmut,
danke, ja das Getriebelager habe ich schon gewechselt, war auch mein erster Verdächtiger.
Motorenlager muss ich mir mal anschauen - danke.

Gruss Walter
220/8, SLS, G 463 ,C 63 CP 507

Re: Motorgeräusch
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Juli 2018 11:03

Moin,

ich nichts ausschließen, aber ein defekter Kettenspanner klappert normalerweise auch im Leerlauf.
Ich würde zunächst einmal (bevor es denn ans Eingemachte geht) den Antriebsriemen für die Lima abnehmen. Vorher natürlich den Motor auf Temperatur bringen.

Gruß Lars

Re: Motorgeräusch
geschrieben von: corniche (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Juli 2018 11:04

<Kann Steuerkette sein... kann kettenspanner sein...>

Hallo Björn,
ich denke ich werde es auch wechseln - kein Hexenwerk zwinker !?
Hast Du mir weitere Info/Links bzgl. Teile und Vorgehensweise.

Gruss Walter
220/8, SLS, G 463 ,C 63 CP 507

Re: Motorgeräusch
geschrieben von: corniche (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Juli 2018 11:06

Hallo Lars
Lima ? Meinst Du das die das Geräusch abgibt ?

Gruss Walter
220/8, SLS, G 463 ,C 63 CP 507

Re: Motorgeräusch
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Juli 2018 11:47

Wenn ich mir nicht sicher bin, dann immer die einfachen und billigen Sachen zu erst.
Zieht der Wagen schief, kontrolliert man zu erst den Luftdruck der Reifen. Man kann alternativ natürlich die Vorderachse überholen und die Bremse mit dazu. Schief zieht der Wagen dann trotzdem.
Bleibt der Wagen liegen: Tankanzeige? Tankdeckel ab. Vorfilter prüfen usw. usf..

Wenn ich die Lima und Wapu ausschließen kann, bin zumindest einen Schritt weiter und es kostet nur ein wenig Mühe.

In den frühern Neunzigern wurde bei einem W201 die verbogene Lüftungslamelle einer Lima gerade gebogen. Der Besitzer hat für die Beseitigung des Geräusches einen größeren Schein in die Kaffeekasse gelegt. Er hatte vorher in der MB-Fachwerkstatt über DM 6.000,-- für die "Beseitigung" des Geräusches (lt. Werkstatt s.g. "Hochgeschwindigkeitstackern") bezahlt. Da kam es dann darauf auch nicht mehr an.

Gruß Lars

Re: Motorgeräusch
geschrieben von: L.R. (IP-Adresse bekannt)
Datum: 04. Juli 2018 11:50

... und ein Blick auf die Motorlager kostet natürlich auch nichts.

Gruß Lars



/8-Forum is powered by Phorum.