Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Stellt hier Eure Restaurationen und Projekte vor - und lasst Bilder sprechen!
Geschütztes Forum - nur registrierte Stammposter können Beiträge schreiben 
Hallo Besucher!
so schnell lassen wir uns nicht unterkriegen
geschrieben von: wibke (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Oktober 2019 09:36

so, nachdem mir mein auto nachts vor der tür ungewollt geschlachtet wurde muss es nun endlich weiter gehen, der winter naht und ich würd gern noch ein bißchen fahren.
also, einfach mal irgendwo anfangen smile

der plan ist mein auto genauso wiederherzustellen wie es war.

den stern hatte ich noch als deko an der wand hängen, ist zwar gebrochen, aber nackig sieht auch doof aus. den heckdeckelgriff hat mir ein kumpel überlassen:

https://abload.de/img/bsj8w.jpg


scheinwerfer hatte ich noch im teilefundus, aber natürlich normale mit weißen streuscheiben. also, erstmal aus weiß gelb machen:

https://abload.de/img/m7ktd.jpg

https://abload.de/img/jwkyf.jpg


mein erstes lenkrad mit dem ich das auto vor 14 jahren gekauft habe lag auch noch bei meiner mutter in der garage. es ist zwar teilweise gebrochen (gibt ja einen grund warum ich ein anderes reingebaut habe) aber es ist definitiv besser als die grippzange zwinker

https://abload.de/img/97k8e.jpg


bis letzte woche stand das auto auch noch in der hintersten garage damit ich mir das elend nicht immer anschauen musste. aber letzten freitag habe ich es dann mal bei herrlichem herbstwetter befreit um endlich mal voran zu kommen

https://abload.de/img/z2k77.jpg


ich habe das sammelsurium an zierleisten mal durchforstet und tatsächlich 2 für die kotflügel gefunden.

https://abload.de/img/64kit.jpg

die rechte war ganz gut, die linke eher schlecht, tut aber erstmal. nur die gummiunterlage war teilweise gebrochen, so wollte ich die leiste dann doch nicht anbauen. also von einer anderen zierleiste das gummi optimiert:

https://abload.de/img/s1kwj.jpg

nuppsis und diese plastikeinsätze für die löcher der kotflügel waren ein glück ausreichend an den alten zierleisten vorhanden.


beim einbau der scheinwerfer (die reflektoren und die gummidichtung sind scheiße, ich werde andere kaufen müssen) habe ich dann festgestellt, das im lampentopf ja ein zusätzlicher stecker für die sidemarker liegt

https://abload.de/img/6iknj.jpg

also muss ich wohl 2 passende stecker suchen und zusätzliche kabel an die scheinwerfer tüddeln? oder wie funktioniert das? die diebe haben ja leider beide lampen mitgenommen, ich kann also nicht mehr schauen wie die werkstatt, die die lampen damals umgerüstet hat, das gelöst hatte kopfkratz
außerdem fehlt mir bei einem scheinwerder der stecker für die untere nebelscheinwerferbirne, ich gehe mal auf die suche.

in der garage meiner mutter befanden sich auch noch stoßstangen, diese hatte ich allerdings nicht so schlecht in erinnerung sauer einen kühlergrill hätte ich auch noch gehabt, allerdings sehr rostig. er hängt nur noch als deko über der tür meines teilelagers, und damit mir der kaputte stern nicht immer auf den kopf fällt hatte ich diesen mal mit montagekleber festgeklebt.

aber dank dieses forums und herrn sören teilehaber konnte ich gestern bei einem blinddate an der autobahn zwei stoßstangen mit den hörnchen und einen kühlergrill mit alugitter in empfang nehmen hüpf-freu

die stoßstangen haben beide dellen, sind dafür aber sehr rostarm, und beim grill fehlt der stern, aber das bekomme ich schon irgendwie hin, ich werde wohl aus vier stoßstangen 2 machen.

es geht auf jeden fall voran:

https://abload.de/img/uck9p.jpg

das auto steht mittlerweile auch in der werkstattabteilung, hier sehe ich es fast täglich und alle teile liegen im weg, es muss also schnell wieder zusammen woohoo

beim vdh habe ich den seltsamen klimakonsolenaschenbecher gefunden und gleich mit ner neuen heckdeckeldichtung und der gummiunterlage für den kühlergrill bestellt, das paket müsste heute oder morgen ankommen.

vielleicht werde ich vor dem winter doch noch fahren grins

fortsetzung folgt....

Re: so schnell lassen wir uns nicht unterkriegen
geschrieben von: hirschi 250 CE (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Oktober 2019 09:43

Hallo Wibke,


tolle Nachrichten !

Finde ich Super, daß Du das gleich angehst, viel Erfolg !

Grüße

aus Westberlin

vom

Hirschi

Re: so schnell lassen wir uns nicht unterkriegen
geschrieben von: Knut (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. Oktober 2019 19:44

Super Wibke,

das wird schon!!!

War denn die Versicherung einigermaßen kulant?


Weiter so und dann Autofahrer


Gruss,

Knut

ohne stern ist mist zwinker
geschrieben von: wibke (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. November 2019 09:48

huhu,
die versicherung kommt nicht in die pötte, liegt aber wohl am gutachter der mir damals schon sagte dass er völlig ausgebucht ist und eigentlich keine zeit hat.

aber egal, auto muss auch ohne diese kohle wieder fahren.

also gings die letzten tage weiter:

der nagelneue klimakonsolenascher vom vdh ist eingetroffen:

https://abload.de/img/ouko5.jpg

er ist eigentlich viel zu neu für den rest der inneneinrichtung, da muss ich wohl mal ran zwinker

rückleuchten aus dem fundus sind auch angebaut, irgendwie dauert sowas alles ewig, sauber machen, die besten teile zusammen würfeln, chrom polieren, dichtung fetten und trotzdem mit mumpe einkleben, wenn ich es jetzt nicht mache, dann nie:

https://abload.de/img/qijb9.jpg

bei den scheinwerfern muss ich definitiv nochmal ran, die vorhandenen sind echt mist:

https://abload.de/img/tmkjz.jpg

aber egal, bis auf einen nebler funktionieren sie ersteinmal.

und der grill (vielen dank an sören) ist auch schon mit neuer unterlage vom vdh verbaut.

die neue heckdeckeldichtung vom vdh habe ich ersteinmal nur reingelegt. dass die geklaut wurde ärgert mich echt total, so ein wertloses altes gummi nützt doch keinem aber die neue gescheit einkleben wird eine arbeit für jemanden der mutter und vater erschlagen hat und ausserdem sitzt die bis jetzt nur eingeklemmte so stramm dass ich nur mit gewalt den deckel zubekommeKeule

und dann habe ich bei herrlichstem sonnenschein schon mal mit den stoßstangen angefangen. da ich die lustigen ami-hörnchen wieder am auto haben will gibt es ein gepuzzle, ich werde aus vier stoßstangen 2 machen.
die vordere mit den hörnchen hat ein paar dellen, ist aber rostmäßig wirklich top, meine uralte ist rostig, aber dellenfrei:

https://abload.de/img/tck85.jpg

die delle im oberen teil wird bleiben müssen, ich habe keine lust die zwei hälften zu teilen und die gummileiste wieder draufzufriemeln, das kann nur scheiße werden. also wird nur die untere kurze auf einer seite getauscht.

der plan, die alte zu nehmen und dort nur die hörnchen dranzuschrauben ging nicht, der hauptträger ist komplett anders:

https://abload.de/img/pejbt.jpg

die amistosstange scheint auch original keine doppelte gewesen zu sein, die verschraubung und die halter sind wohl selbstgebaut kopfkratz

https://abload.de/img/vykyh.jpg

https://abload.de/img/xtjj8.jpg

also ersteinmal alle schrauben mit rostlöser versehen, das meiste schon auseinander geschraubt, eine neue schraube für die dichtung eingeklebt und alles mit owatrol schon mal gegen rost geschützt. leider habe ich sie noch nicht dran geschraubt, der tag war einfach zu sonnig, das schrie ja nach probefahrt um das lenkrad endlich in gerader position festzuschrauben:

https://abload.de/img/cskh2.jpg

das keine stoßstangen dran sind stört mich während der fahrt ja nicht so, aber ohne stern geht ja mal gar nicht, dieser fehler muss so schnell wie möglich behoben werden hüpf-freu

Re: ohne stern ist mist zwinker
geschrieben von: nickelbenz (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. November 2019 10:49

...wenn DAS mal nicht passt: Mercedes ohne Stern, Mühle ohne Flügelhaube!
Is die auch bei Nacht und Nebel gestohlen worden?

Na auf jeden Fall viel Erfolg bei den Restarbeiten...

Gruß Andreas

Re: ohne stern ist mist zwinker
geschrieben von: /8camino (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. November 2019 13:06

Hallo Wibke, das ist ja ne abenteuerliche Geschichte......ich hab hier einige Kühlersterne liegen, von- bis, schreib mir was du ausgeben möchtest per Pn

ohne geht gar nicht!

sternlosen Gruß
Andrew

Re: ohne stern ist mist zwinker
geschrieben von: Olof (IP-Adresse bekannt)
Datum: 11. November 2019 14:10

Hoi Wiebke,

den Ascher wollte ich eigentlich schon länger bestellen, aber es war nicht wirklich Not am Mann. Drum freut es mich, dass das Ding an dich gegangen ist... smile
Bei den Stosstangen würde ich die besten Teil nehmen. Wie Du ja gesagt hast, wenn nicht jetzt, wann dann? Des Schutzgummi ist eher einfach montiert, wenn man den Trick kennt -> auf den Halter "Aufrollen"!!

Weiter gutes Gelingen
Olof

Re: ohne stern ist mist zwinker
geschrieben von: wibke (IP-Adresse bekannt)
Datum: 12. November 2019 08:21

hulu olof,

bei der letzten, geklauten vorderen stoßstange saß dieses schutzgummi locker, also hatte ich das ende mal abgefriemelt und neu wieder drauf"gerollt". ging auch ganz gut, nur an der biegung saß es nie wieder ganz plan an, von oben war immer ein spalt zu sehen (falls das diebesgut wieder auftaucht: = erkennungsmerkmal )
aber viel mehr angst habe ich vor den ganzen, festgegammelten schrauben. wie bekomme ich denn die chromhälfte vom hauptträger runter kopfkratz
auch ist mein auto meine kleine, persönliche bastelbude, kein originaler sammelzustandsoldie. ich werde mir die tage die stoßstangenkonstruktion nochmal anschauen, aber auch überlegen ob mich die delle ein leben lang stören würde zwinker

viele grüße vom dorf, die wibke

Re: ohne stern ist mist zwinker
geschrieben von: Benz-Friend (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. November 2019 20:56

Hallo Wibke!

Ich kann Dir die Antwort geben: ja, die Delle in der Stoßstange wird Dich stören! Warum? Weil Du immer sehen wirst, da Du um ihre Existenz weißt! Daher würde ich jetzt lieber etwas mehr Zeit investieren und aus den vorhandenen Teilen das bestmögliche zusammenbauen und dann montieren. Später nochmal alles abbauen und dann verbessern ist zwar möglich, aber macht Frau das dann wirklich? Die vergammelten Schrauben lassen sich mit etwas Rostlöser, Zeit und Flex lösen, da hätte ich die wenigsten Sorgen. Ich könnte Dir zur Not auch ein Paar neue Stoßstangen-Hälften für die erste Serie anbieten.

Gruß
Andreas

Re: ohne stern ist mist zwinker
geschrieben von: Olof (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. November 2019 19:43

Olah Wibke,

um die Halter von der Chromschale zu lösen, musst Du die Muttern innerhalb vom Halter lösen. Erschwerend kommt hinzu, dass die Schraube an der Gegenseite ein Flachkopf unter dem Gummi ist, der sich in der Chromschale verklemmt, was aber bei schwergängigen Muttern oft nicht so toll klappt. Kann aber klappen, und notfalls halt rohe Gewalt.

Grüsse aus der little big City
Olof

Re: ohne stern ist mist zwinker
geschrieben von: Knut (IP-Adresse bekannt)
Datum: 21. November 2019 23:47

Also ich find das Auto ohne Bumper und Radkäppchen aber mit Schaf drin total braque!!!

Da sieht man mal so richtig die elegante Walschnauze...

Hau doch die Stangen bloss für'n TÜV ran!

Den stört die Beule nicht.

Aber ja, ohne Stern kann ich auch nicht navigieren!!!

Ahoi,

Knut



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.11.19 23:58.

Re: ohne stern ist mist zwinker
geschrieben von: Knut (IP-Adresse bekannt)
Datum: 22. November 2019 00:11

Geschmackssache, aber ich würde jetzt in einem Abwasch auch gleich auch die laterale Baustellenbeleuchtung raushauen.

Ist einfach schlecht für die Linie...

Oder auch Wurst!!!

Knut

Re: ohne stern ist mist zwinker
geschrieben von: Benz-Friend (IP-Adresse bekannt)
Datum: 28. November 2019 12:44

Hallo Wibke!

Nachdem Du ja jetzt mit Teilen versorgt bist und das Coupe komplettiert werden kann, habe ich ein ähnliches Vergnügen wie Du. Mein US 300D wurde von Montag auf Dienstag einiger Zierleisten beraubt. Der stand zwar nicht auf dem Hof, sondern auf dem Parkstreifen vorm Haus. Die Leisten waren auch noch nicht einmal sehr gut, geschweige denn neu. Aber ärgern tut mich das doch!!! Ich hätte nicht gedacht das gebrauchte /8-Teile so hoch im Kurs stehen. Schade wie sich die Zeiten ändern.

Gruß
Andreas

mannomann motz
geschrieben von: wibke (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. November 2019 08:10

huhu andreas,

das ist ja scheiße Keule die welt ist echt schlecht. da kann man ja nur hoffen, dass es "nur" die zierleisten sind und beim abmontieren nicht auch noch kratzer entstehen. ich gehe davon aus du hast welche als reserve sonst gucke ich mal meine zierleistenkiste durch?
bei so einem diebstahl kann es doch wirklich nicht mehr ums geld gehen, solche ersatzteile sind doch häufig, und die paar mark für sowas sollte ein /8-fahrer ja wohl überhaben, wenns daran scheitert hat er das falsche autowall

der erste scheinwerfer ist übrigens schon fast montiert. ich hasse löten, deswegen dauert es etwas, aber ich will es ja auch richtig machen und der sidemarker funktioniert schon mal smile

beste grüße in den pott, die wibke

Re: mannomann motz
geschrieben von: Benz-Friend (IP-Adresse bekannt)
Datum: 29. November 2019 19:20

Hallo Wibke!

Danke für’s Angebot, aber Zierleisten benötige ich nicht! Ich habe heute aus dem Bündel „Export-Zierleisten“ rausgenommen was an dem Hobel gemopst wurde und ersetzt. Die sind zwar nicht besonders gut, aber der Winter-/8 muss auch nicht unbedingt mit Neuteilen bestückt werden. Zwei Kratzer am Heckblech sind dazugekommen und bei den gemopsten Leisten fehlen ein paar der Halte-Klipse, die steckten nämlich noch in der Karosse. Also wie dämlich kann man eigentlich sein? Schlechte, mitlackierte Zierleisten abmachen und dabei auch noch beschädigen?! Naja, jetzt steht der Karren auf dem abgeschlossenen Hof. Das reicht hoffentlich.
Schön das Du meinen Rat bezüglich der Sidemarker-Verkabelung beherzigst, auch wenn es etwas länger dauert. Das Stossfänger-Puzzle hast Du schon erfolgreich hinter Dich gebracht?!

Erfolgreiches Schrauben und ein angenehmes Wochenende
Gruß
Andreas

es leuchtet smile
geschrieben von: wibke (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. Dezember 2019 10:29

huhu,

ja, es ging die woche weiter. mit viel gefluche und gefummel habe ich in jeden stecker ein weiteres kabel an den standlichtpin gelötet, das massekabel habe ich mit einem schuh versehen der an eine freie lasche am scheinwerfer gesteckt wird.
und siehe da: es leuchtet smile

https://abload.de/img/55kz3.jpg

die beleuchtung ist also jetzt wieder tiptop, ich könnte also mal zum tüv fahren.

vorne habe ich ersteinmal die us-stange mit den hörnchen und der delle angebaut, allerdings ist die leicht krumm und steht vorne in der mitte ca 3cm zu hoch wall da es aber arschkalt in der halle ist bleibt das jetzt ersteinmal so, werde im frühling bei strahlendem sonnenschein aus den anderen zweien eine richtig gute machen. oder es doch voll "bracqe" machen und sie einfach weglassen grins

freitag wollten wir dann "nur mal eben" die hintere us-stange dranstecken, sie hat zwar in der mitte leichte dellen, aber für tüv und winter hätte es mir aufgrund der temperatur ersteinmal gereicht. und hinten geht ja schnell, jaja, blabla. beim dranstecken festgestellt, dass die wohl auch mal nen ziemlichen treffer hatte. konnte man so nicht direkt sehen aber am auto passte dann nichts mehr. also angefangen die beiden vorhandenen hinteren stoßstangen zu zerlegen.
es ist echt ärgerlich, die us-stange ist fast rostfrei aber der mittelteil ist leider total krumm. beim auseinanderbauen haben wir auch festgestellt, dass alle schrauben völlig vergammelt und komplett festgeschweißt waren.
die andere stoßstange ist rostig, der mittelteil und der träger sind aber gerade. somit sollen die rostfreien langen ecken an den geraden, rostigen mittelteil der anderen. also den ganzen freitag abend damit verbracht alle schrauben (aber wirklich alle, es ging natürlich keine einzige einfach so ab) von beiden stoßstangen abzuflexen oder auszuboren. der gerade träger ist auch noch so rostig, dass er direkt auseinander blätterte. also fix noch n blech (rausgetrennt aus dem krummen träger) eingeschweißt, die chromteile mit fertan eingepinselt und feierabend:

https://abload.de/img/3ykpx.jpg

https://abload.de/img/eykrg.jpg

tüv-termin für mittwoch erstmal wieder verschoben, mal sehen wann es weitergeht. besten gruß, die wibke



/8-Forum is powered by Phorum.