Rund ums Forum

Neuanmeldung
Impressum / Kontakt
Datenschutzerklärung
Bedienung des Forums
Bild einfügen
Neueste Beiträge


Features

Galerie
/8-KnowHow
User-Landkarte


Links zu Mercedes-Benz

MB Classic Ersatzteilportal
MB Betriebsstoff-Vorschriften


Wichtige /8-Links

Baureihenübersicht
Serienunterschiede

Das Mercedes-Benz /8 Forum

Mercedes Benz /8


Willkommen im Mercedes-Benz /8 Forum.
Hier dreht sich alles rund um die Baureihe W114/115.
/8 Kaufberatung

/8-KnowHow - geballtes Wissen
Hier werden technische Fragen geklärt. Teileanzeigen gehören eins tiefer und werden hier gelöscht!
Öffentliches Forum 
Hallo Besucher!
Elektronische Zündung - 123ignition im 250CE D-Jetronik
geschrieben von: kristian b (IP-Adresse bekannt)
Datum: 13. Januar 2011 17:17

lange hatte ich es vor, nun hab ich es endlich umgesetzt smile

hier: [www.strichacht-forum.de] hatte ich schonmal folgendes dazu geschrieben:

Zitat:
kristian b
Re: 250ce Springt nicht mehr an
geschrieben von: kristian b (IP-Adresse bekannt)
Datum: 23. September 2010 19:17


ich bin ein echter fan der 123 ich habe sie in meinem 120PS - VW Kübelwagen verbaut. der motorlauf ist mir ihr deutlich runder gewurden als mit dem bosch-009 verteiler, der auch neu war. vielleicht liegts am Spark Balancing oder an der automatischen Schließwinkelanpassung für besseren motorlauf bei niedriegen drehzahlen?! vielleicht aber auch am wegfall jeglicher, unnötiger mechanik? es gibt keinen unterbrecher, keine fliehgewichte keine unterdruckmembran mehr. und der für mich entscheidende vorteil im CE: kein triggergebiss mehr.
ich habe bei meinem verteiler das triggergebiss gewechselt, hätte ich davor gewusst, dass es eine 123 mit der ansteuerung für die D-jetronik gibt, hätte ich sie gekauft.

das zündsteuerteil fällt weg, ebenso der vorwiederstand, damit kommt ein deutlich besserer zündfunke zu stande

vorteile zusammengefasst:
-weniger verschleißanfällige mechanik
-Spark Balancing
-automatische schließwinkelanpassung
-automatische stromunterbrechnung nach 1 sekunde motorstillstand
-neuer verteiler (=neuer lagerung)
-gute ersatzteilversorgung mit bosch-verschleißteilen (finger und kappe)
-kein anfälliger unterbrecher
-wegfall der triggerpoints
-wegfall zündsteruerteil und vorwiederstand
-preiswert (selten bekommt man einen neuen verteiler für 300€)

eine passende zündspule wäre z.b. diese hier: [brits-n-pieces.com]

und hier ne menge zu lesen übder den verteiler: [brits-n-pieces.com]

bei AI-motors kostet der verteiler für den 250CE 299€ (so die auskunft in ornbau)

die zündkerzen kannst du beibehalten.

kristian-1969-250CE-LPG

nun hat endlichmal die geldbörse zum vorhaben gepasst zwinker

der einbau war schnell gemacht (ca. 30min). zuerst den motor in den zünd-OT des ersten zylinders gestellt, dann den alten verteiler ausgebaut und den neuen eingebaut und angeschlossen. die integrierte LED erleichtert die einstellung des statischen zündzeitpunktes sehr. einfach den verteiler so lange verdrehen, bis die LED gerade angeht. danach die verteilerkappe aufgesetzt und verkabelt. für die triggerpoints (welche die D-Jetronik steuern) kommen aus dem verteiler zwei kabel, die einfach an den entsprechenden stecker angeschlossen werden. der motor sprang danach sofort an. nun noch mit dem strobuskop die zündung exakt eingestellt und fertig wars!

ich habe vorerst die originale zündspule beibehalten, werde aber später vielleicht noch auf eine hochleistungszündspule umbauen.

der motorlauf ist angenehm ruhig - besser als vorher. im fahrbetrieb - unter last, konnte ich ihn allerdings noch nicht testen, dazu fehlte mir die zeit. ich glaube aber nicht, dass es dabei probleme geben wird, wenn doch, werde ich berichten!

ich bin hocherfreut, dass thema kontakte wechseln (inkl. triggerpoints!) nun vergessen zu dürfen top

fotos habe ich keine gemacht - ein unterschied im motorraum ist kaum zu erkennen zwinker

mein dank gilt auch AI-Motors - nur 18h nach bestellung hielt ich den verteiler in meinen händen!

LG

kristian-1969-250CE-LPG

http://up.picr.de/14998271iw.gif
Hier geht's zur Restaurierung meines 250CE

Re: Elektronische Zündung - 123ignition im 250CE D-Jetronik
geschrieben von: Patrice Kubale (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Januar 2011 00:12

Hi,
das gleiche habe ich auch noch mit meinem 250ce vor,
ein kleiner Fahrbericht wäre schön.
Mir wurde gesagt das man dabei geringe Leistungsverluste haben soll und
mich würde interessieren ob man da etwas merkt?

Grüße aus Berlin
Patrice

Re: Elektronische Zündung - 123ignition im 250CE D-Jetronik
geschrieben von: kristian b (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Januar 2011 07:10

interessant! wer hat das gesagt, und womit wurde das begründet?
ein paar tage wird's aber noch dauern, aber sobald der regen das salz von den strassen gewaschen hat, dreh ich ne runde smile

kristian-1969-250CE-LPG

http://up.picr.de/14998271iw.gif
Hier geht's zur Restaurierung meines 250CE

Re: Elektronische Zündung - 123ignition im 250CE D-Jetronik
geschrieben von: Patrice Kubale (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Januar 2011 08:15

Hi,
das hat mir ein Mechaniker bei HK-Energineering im Meilenwerk Berlin erzählt,
als ich dort Praktikum gemacht hatte.
Ich glaub er meinte das wenn man die originale Zündung wenn richtig einstellt,
das diese die erwünschte (geforderte) Leistung erreicht.
Und bei der elektronische Zündung sei es nicht so genau
und man habe Leistungseinbußen.
Naja, ich werde es mir trotzdem einbauen, ist viel wartungsfreundlicher.
Und wenn meine Restauration fertig ist, werde ich bestimmt kein Bedürfnis
haben auf die Rennstrecke zu fahren.
Aber mich Interessiert, ob man im normalen betrieb etwas merkt.
(Durchzug-, Anspechverhalten)

Gruß
Patrice

Re: Elektronische Zündung - 123ignition im 250CE D-Jetronik
geschrieben von: kristian b (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Januar 2011 21:05

nun hat mich's doch zu sehr interessiert... und hab ihn heute aus der werkstatt geholt.
und meiner ansicht nach läuft er mindestens genauso gut, wenn nicht besser als vorher! natürlich habe ich nicht den vergleich zu einem neuwertigen originalverteiler.
fakt ist, der umbau hat sich gelohnt top die ansteuerung der D-Jet funktioniert hervorragend, und der motor läuft schön ruhig im stand! ich bin begeistert!

kristian-1969-250CE-LPG

http://up.picr.de/14998271iw.gif
Hier geht's zur Restaurierung meines 250CE

Re: Elektronische Zündung - 123ignition im 250CE D-Jetronik
geschrieben von: Patrice Kubale (IP-Adresse bekannt)
Datum: 14. Januar 2011 23:06

Schön zu hören hüpf-freu
Wieviel kostet der Spaß ca?
Das muss ich wohl in meine Kalkulation mit einbeziehen. Deal
In 1-2 Monaten fange ich mit meiner Karosse an, mal schauen
vielleicht bin ich ende des Jahres schon bei der Überholung meines Motors.
Ich habe dann leider gar kein vergleich, da ich meinen zerlegt erworben hatte.
Aber hole mir morgen einen kompletten 250ce als Spender, da soll nur das Zündschloss defekt sein (von der Technik),(Karosse ist durch). Vielleicht komme ich ja noch in den Genus mal eine Runde zu drehen.
Wenn ich das Lenkradschloss noch gelöst bekomme schließe ich ihn mal kurz, mal schauen ob er noch läuft. Dann kann ich die nächsten Wochen auch noch ne Runde drehen bevor er geschlachtet wird.

Grüße aus Berlin
Patrice

Re: Elektronische Zündung - 123ignition im 250CE D-Jetronik
geschrieben von: kristian b (IP-Adresse bekannt)
Datum: 15. Januar 2011 07:09

die Zündung kostset rund 300€.
ab und zu bin ich mal in B, wenn's klappt würd ich gern mal bei dir rein schauen smile

kristian-1969-250CE-LPG

http://up.picr.de/14998271iw.gif
Hier geht's zur Restaurierung meines 250CE

Re: Elektronische Zündung - 123ignition im 250CE D-Jetronik
geschrieben von: mrsommerwind (IP-Adresse bekannt)
Datum: 01. November 2015 19:07

Hallo welche kennlinie habt ihr denn eingestellt für den 250ce. Die anleitung is etwas verwirrend. Ich habe w114 250ce automatik baujahr 1970 und wie erkenne ich die einstellung wenn ich drehe kann ich fast nix erkennen worauf das ding steht an was orientiert man sich? In der liste steht w114 kennlinie 0 weiter unten wird ein 250ce aufgeführt kennlinie C was ist richtig. Danke für infos. PS: den automatik konnte ich nirgends drehnt bzgl. OT des ersten zylinders hab mich am alten verteiler orientiert und kennlinie C eingestellt spring an und läuft gut. Wenn das alles so stimmt werd ich zündung die woche in Werkstatt mit stroboskoplampe abstimmen lassen. Hat jemand noch sonstige tipps... danke im voraus

Re: Elektronische Zündung - 123ignition im 250CE D-Jetronik
geschrieben von: Mmickey (IP-Adresse bekannt)
Datum: 02. November 2015 08:05

Hallo,

Du hättest doch an der Riemenscheibe drehen können. Aber egal, wenn das Auto läuft, ist alles gut. Aber abblitzen darfst Du schon noch, damit es pefekt passt.

Wegen der einzustellenden Kennlinie z.B. hier schauen, Seite 32. Ich würde sagen C, auch wenn die offenbar etwas Probleme bei der Differenzierung W114/115 haben, schaue sicherheitshalber nach der Bosch Verteiler Nummer:
[www.limora.com]

Gruß
Mmickey



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.11.15 08:07.

Re: Elektronische Zündung - 123ignition im 250CE D-Jetronik
geschrieben von: VolkerC (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. November 2015 16:32

Hallo Leute,

ich will Euch die Party nicht verderben. Aber Eure Drosselklappe liefert nur einen Anschluss für Spätverstellung, die 123 ignition Standard dagegen hat eine Unterdruckdose für Frühverstellung.

Welchen Unterschied das macht sehr Ihr hier, wo ich das mal exemplarisch an einem Volvo Zündverteiler durchgespielt habe. Lasst wenigstens den Unterdruckanschluss weg und verschließt ihn oder restautiert halt doch Euren Zündverteiler.

________________________
Gruß, Dr-DJet Volker
http://i59.tinypic.com/10d9ulh.png
Fast alles zum 107er und D-Jetronic/Zündung oldtimer.tips

Re: Elektronische Zündung - 123ignition im 250CE D-Jetronik
geschrieben von: HeinzErhard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. November 2015 19:23

Bist Du sicher?
Dann habe ich ja noch einen Grund mehr, warum ich die programmierbare 123Tune genommen habe. Idee
Dort arbeitet man dann mit negativen Werten.
Der andere Grund war, dass die Kurven der 123Ignition nicht veröffentlich werden.
Mit der 123Tune habe ich die volle Kontrolle über die Zündkurven und nutze nicht "irgendwas". Meine Party geht also weiter.... prost



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.11.15 19:25.

Re: Elektronische Zündung - 123ignition im 250CE D-Jetronik
geschrieben von: HeinzErhard (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. November 2015 19:56

HeinzErhard schrieb:
-------------------------------------------------------
> Bist Du sicher?


Für den 250E haste Recht. Hier kann man sehen, wer wie verstellt:

[www.strichacht-forum.de]

Re: Elektronische Zündung - 123ignition im 250CE D-Jetronik
geschrieben von: VolkerC (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. November 2015 19:58

Hallo,

ja da bin ich sehr sicher. Kannst Du aber alles in meinem Beitrag, den ich oben verlinkt habe, nachlesen. Die 123 tune dagegen funktioniert natürlich. Nur gibt es die meines Wissens nach nicht mit den D-Jetronic Einspritzkontakten.

Zur Klarstellung:

123 Standard für alle Drosselklappen mit Frühverstellung ist okay (auch wenn sie ja nur eine feste Unterdruckverstellung hat). Bei Spätverstellung den Unterdruck auf keinen Fall anschließen.

Mit 123 tune kann man auch an Drosselklappen mit Spätverstellung arbeiten.

P A R T Y ! ! !

________________________
Gruß, Dr-DJet Volker
http://i59.tinypic.com/10d9ulh.png
Fast alles zum 107er und D-Jetronic/Zündung oldtimer.tips

Re: Elektronische Zündung - 123ignition im 250CE D-Jetronik
geschrieben von: mrsommerwind (IP-Adresse bekannt)
Datum: 09. November 2015 21:37

Also auto läuft supi genau so angeschlossen wie in Bedienungsanleitung der 123ignition besonders im Leerlauf ist das unruhige zuckeln weg... warum sollte ich den unterdruckanschluss nun weglassen bzw. Was kann passieren never change a running System

Re: Elektronische Zündung - 123ignition im 250CE D-Jetronik
geschrieben von: mrsommerwind (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. August 2018 21:59

Für den W114 250 CE ist die Einstellung C Richtig? Anleitung etwas verwirrend... wenn es zu Aussetzern kommt gerade in Unterlast kann das Ursache haben bei falscher Montage (OT Punkt LED Licht) besten Dank für Tipps

Re: Elektronische Zündung - 123ignition im 250CE D-Jetronik
geschrieben von: mrsommerwind (IP-Adresse bekannt)
Datum: 03. August 2018 22:07

https://abload.de/image.php?img=ca753798-2412-41ab-ax3dg5.jpeg



/8-Forum is powered by Phorum.